Shopping Cart

Tauchen auf Bali

Wer einen Bali Urlaub plant, sollte in seine Planung die Zeit des Monsun einrechnen und somit eine Reisezeit Bali wählen, welche perfekt für die geplanten Unternehmungen und Aktivitäten ist. Tauchen auf Bali eignet sich beispielsweise am besten während der Zeit, wo der Monsun nicht über das Land fegt und man im stillen Meer zahlreiches Leben beobachten und unvergessliche Eindrücke sammeln kann. Aber auch die Reisezeit während des Monsun von bis März haben ihren Reiz und bieten dem Urlauber frische grün bewachsene Straßen, die schon an den Straßenrändern mit saftigem Wuchs überzeugen und den Blick auf eine einmalig schöne Landschaft freigeben. Auch die herrlichen Strände laden in dieser Zeit bei lauen Temperaturen und dem feucht-tropischen Klima zu Spaziergängen ein und sind oft menschenleer. Für Badeurlauber ist die Regenzeit während des Monsun also wenig reizvoll und man sollte hier eher auf eine Zeit zurückgreifen, in der mehr Sonnenstunden vorherrschen und einen unvergesslichen Strandurlaub ermöglichen. Möchte man Bali kennenlernen und die reiche Flora sehen, ist die Regenzeit aber die perfekte Reisezeit Bali.

Von Juli bis September kann man im Trockenen Urlaub machen und passt die Zeit ab, die sich für den Badeurlauber optimal eignet. Im Jahresdurchschnitt liegen die Temperaturen von Bali bei 24 – 34 Grad, sinken aber in der Trockenzeit von Mai bis Oktober stellenweise auf bis zu 20 Grad ab. Nur in den Hochebenen ist in dieser Zeit keine Temperaturänderung zu erwarten, so dass der Urlauber diese Regionen wählen sollte, möchte er warme Temperaturen beim Bali Urlaub erleben. Tauchen auf Bali vor der Insel gibt den Blick auf eine einzigartige Unterwasserwelt frei, die den Taucher begeistert und unbekannte Dinge zeigt. Wer sich für das Leben im Meer interessiert und bunte, lebhafte Fischschwärme, Korallen und Riffs nicht nur aus dem Fernsehen kennen möchte, sollte sich diesen Traum vor der Küste von Bali erfüllen und das Meer in seiner Tiefe erkunden. Bali hat zu jeder Zeit seinen Reiz und bietet in der Regenzeit, aber auch in der Trockenzeit attraktive Möglichkeiten für einen einzigartigen und erlebnisreichen Urlaub. Die Insel der Götter fasziniert mit Vielfalt.

Doch neben dem Strandurlaub, Tauchgängen und Ausflügen mit Booten auf dem Meer kann man in Bali weitere Unternehmungen planen und sich auch für ein sehr komfortables Hotel Bali, mit eigenem Wellness Bereich und Fitness Studio entscheiden. Mit einer Suche im Internet hat man die Möglichkeit, anhand der Bewertungen anderer Urlauber ein Urteil zu erhalten und so ein Hotel zu wählen, welches mit ausschließlich positiven Bewertungen überzeugt und so alle hohen Ansprüche erfüllt. In der hauptsächlichen Reisezeit Bali sollte man das Hotel Bali bereits lange im Voraus buchen und hier der Gefahr aus dem Weg gehen, in den schönsten Hotels kein Zimmer mehr zu finden. Bali ist aufgrund der Attraktivität, der schönen Natur und der vielschichtigen Formationen der Insel ein Ausflugsziel, welches jährlich zahlreiche Familien und Paare nicht nur zum Tauchen auf Bali lockt.

Mit einem Bali Urlaub erfüllt man sich einen Südseetraum und wird das tropische Klima genießen, sowie die Faszination der grünen Ebenen, sowie der Unterwasserwelt schnell lieben lernen.